Menü
Last Chaos ist ein kostenloses MMO

Last Chaos – Packende PvP-Gefechte mit Suchtgefahr

Grafik: 78%

System: 72%

Atmosphäre: 80%

Umfang: 83%

Motivierendes Online-Rollenspiel, dass sich vor allem an Fans von Gegenstandssuchen und PvP-Belagerungen richtet.

Total Score 78%

Last Chaos will das, was alle Online-Rollenspiele wollen – den Spieler bei Laune halten. Damit das gelingt, werfen die Entwickler des kostenlosen MMOs einen durchdachten Klassen-Köder aus, möchten den Spieler mit einer Gegenstands-Spirale an den Haken kriegen und ihn letztlich mit umfangreichen PvP-Schlachten aus dem Wasser ziehen. Ob das gelingt, zeigt euch unser Test!

Der Klassen-Köder

Wie jedes klassische Online-Rollenspiel, beginnt auch das kostenlose MMO Last Chaos mit der Klassenauswahl. Ihr dürft aus insgesamt sechs unterschiedlichen Möglichkeiten wählen. Dabei splitten sich die sechs Charaktere des Spiels im Grunde genommen in Kämpfer und Zauberer. Jede Art besitzt drei Klassen. Zu den Kämpfern gehören die Schurken, der Ritter und die Titanen. Letztere fallen vor allem wegen ihres innovativen Namens auf, den man so in kaum einem Spiel sieht. Er besetzt zusammen mit dem Ritter die Front und ist definitiv der perfekte Mann fürs Grobe!

Bei den Zauberern des Online-Rollenspiels Last Chaos gibt es Heiler, Magier und Beschwörer. Während sich Heiler und Magier auf ihre eigenen Kräfte verlassen, teilt sich der Beschwörer die Kraft mit seinen Kreaturen. Wer stets einen Platz in einer Gruppe bekommen möchte, dem empfehlen wir den Heiler oder den Ritter. Heiler und Frontkämpfer werden schließlich immer gesucht!
Nachdem ihr euch für eine Klasse entschieden habt, könnt ihr euren Charakter kosmetisch personalisieren. Dafür stehen euch unterschiedliche Gesichts- und Frisurtypen zur Verfügung

Burgen belagern

1Auch in Last Chaos geht es darum, mit seinem Charakter unzählige Monster zu töten, im Level aufsteigen  und immer stärkere Ausrüstung zu finden. Das wirkt auf dem ersten Blick vielleicht langweilig, spielt sich aber erstaunlich frisch. Gerade beim Plündern von Gegnern warten wir nur darauf, hochwertige Ausrüstung zu bekommen, um sie im PvP-Modus ausprobieren zu können. Last Chaos beinhaltet viele unterschiedliche PvP-Optionen, wobei die interessanteste wohl das Belagern von  Burgen ist. Ihr könnt euch mit eurer Gilde eine Burg schnappen und sie gegen Angreifer verteidigen. Habt ihr verloren, seid ihr an der Reihe, sie mit euren Mitspielern wieder einzunehmen. Durch diese Funktionen kann das Spiel auch auf lange Sicht überzeugen und motivieren

Große Spielwelt

2Grafisch befindet sich Last Chaos auf dem Niveau vieler Mitbewerber. Auf maximaler Einstellung sehen Zaubersprüche schön aus und können so manchem Spieler ein „Wow“ entlocken. Das liegt allerdings nicht nur an den Effekten, sondern auch an der Größe des Landes. Mit seinen insgesamt fünf unterschiedlichen Gebieten lädt Last Chaos zum munteren Erkunden ein. Wer mit seinen Freunden interagieren möchte, kann die jeweiligen Hauptstädte aufsuchen.

Is it MMOst-Wanted?

Last Chaos kann vor allem eine Sache – motivieren. Die Levelkurve steigt zwar stark, dennoch ist es nicht so langatmig, wie in manch anderem MMO. Das Spiel überzeugt vor allem durch seine zahlreichen Gegenstände und dem durchdachten PvP-System. Es macht unglaublich viel Spaß, mit seinen Gilden-Kollegen stundenlang eine Burg anzugreifen, um endlich den Thron besteigen zu können. Christian Sieland

Spiele jetzt das kostenlose MMO Last Chaos

2 Responses to Last Chaos – Packende PvP-Gefechte mit Suchtgefahr

  1. […] Online-Rollenspiel noch nicht spielt, ist es nicht zu spät anzufangen. Schaut doch mal in unserem Test zu Last Chaos vorbei – euch erwarten spannende Informationen zu den packenden […]

  2. […] den leidenschaftlichen Last Chaos Spielern gehört, solltet ihr unbedingt einen Blick auf unseren Test zu dem kostenlosen Online-Rollenspiel werfen – die packenden PVP-Schlachten werden euch sicher begeistern! Katja […]