Menü
Flyff ist ein kostenloses MMO

Flyff – Packende PvP-Kämpfe im Manga-Stil

Grafik: 70%

System: 75%

Atmosphäre: 70%

Umfang: 72%

PvP, Manga und kunterbunte, fröhliche Charaktere - das ist eine schöne Mischung in Flyff, die einen Abstecher durchaus wert ist.

Total Score 72%

Flyff: Fly for Fun sorgte 2006 als eines der ersten kostenlosen Online-Rollenspiele in Europa für Aufsehen. Inzwischen ist das Manga-MMO etwas in die Jahre gekommen, erfindet sich jedoch regelmäßig neu

Bunt, süß, fluffig

Die Welt von Flyff ist kunterbunt und süß gestaltet, genauso wie man es von einem schönen Online-Rollenspiel im Manga-Stil erwartet. Man fühlt sich nicht nur durch den grafischen Stil, sondern auch durch die gesamte, eindrucksvolle Atmosphäre des Spiels, die von seichten Pop-Melodien untermalt wird, in eine frühere Zeit asiatischer Rollenspiele versetzt. Denn Flyff wirkt trotz regelmäßiger Updates und eines Neustarts zuletzt nicht mehr ganz zeitgemäß. Doch die weniger detaillierte Grafik und schlichten technischen Feinheiten des Spiels haben einen großen Vorteil. Gerade wer als MMO-Spieler nicht den top-aktuellsten Rechner hat, kann sich auch jetzt noch in das Abenteuer in Madrigal von Flyff wagen.

Dank regelmäßiger Verbesserungen und neuen Updates behauptet sich das Online-Rollenspiel nicht nur bei den Fans vergangener Tage. Hinter der knuffigen Fassade des asiatischen MMORPGs steckt aber immer noch einiges.

Kampf um die Zukunft

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Madrigal war einst als friedliche Welt für die Menschen von der Göttin Rhisis erschaffen worden. Durch ein paar Verstrickungen verlässt die Göttin ihre erschaffene Welt undflyff02 die Menschen sehen sich bösen und mächtigen Feinden gegenüber. Der Kampf um ihre Zukunft, in dem sie sich einer schier übermächtigen Anzahl an Gegnern gegenübersehen, hat längst begonnen. Spieler starten als einfacher Landstreicher und erhalten in bestimmten Level-Abständen die Möglichkeit, eine neue Charakterklasse auszuwählen. Der Charakter kann anfangs nur minimal individualisiert werden, aber der Einstieg fällt dank eines leicht verständlichen Hilfe-Systems auch Online-Neuligen leicht.

Packende PvP-Inszenierungen

flyff05Ein bisschen mehr Abwechslung hätte dem Spiel nicht geschadet, vor allem wenn man allein unterwegs ist, um die Story-Aufgaben zu erfüllen. Denn in Flyff geht es hauptsächlich darum, immer wieder endlos Monster zu besiegen und damit Level um Level aufzusteigen. Das ist zwar in vielen Online-Rollenspielen ähnlich, fällt aber bei Flyff schneller auf. Das sogenannte Grinden kann auf Dauer etwas langweilig werden. Dass sich das Spiel trotzdem über die Jahre so gut gehalten hat, ist vor allem den gut inszenierten Spieler-gegen-Spieler-Kämpfen (PvP) zu verdanken. In großen Gildenkämpfen versuchen sie, die Vorherrschaft auf dem PvP-Server an sich zu reißen. Hier zeigt sich das eigentliche Potenzial des Spiels.

Is it MMOst-Wanted?

Flyff: Fly for Fun von gPotato kann nach wie vor begeistern, sei es bei Fans guter Spieler-gegen-Spieler-Inszenierungen oder des bunten Manga-Stils. Wer sich an den etwas monoton gehaltenen Quests nicht weiter stört und einen schönen Zeitvertreib sucht, der auch auf schwächeren Rechnern gut läuft, ist hier genau richtig. Ricarda Gruhl

Spiele jetzt das kostenlose MMO Flyff

One Response to Flyff – Packende PvP-Kämpfe im Manga-Stil

  1. […] PVP-Kämpfen im Manga-Stil bislang noch gar nicht? Kein Problem, wir haben es uns für euch angetestet und unsere Erfahrungen für euch festgehalten. Katja […]